Die Wissenschaft des Zockens [Infografik]

Die Wissenschaft des Zockens [Infografik]

16.04.2018 | endzone |  EXTERNER LINK

19 Gründe dafür, dass Gaming gut für euch ist

So viel steht fest: Für uns Gamer gibt es nichts besseres, als richtig gemütliches (und ausgiebiges!) Zocken. Aber können wir unsere Leidenschaft immer vor anderen rechtfertigen? Oft hört man die Sprüche, dass Gaming nur Zeitverschwendung ist, oder sogar die Augen kaputt macht.

Unsere Infografik gibt euch aber 19 geniale Argumente dafür, dass Gaming doch gar nicht so übel ist. Schluss mit den Vorurteilen :-)!

Mit diesen 19 Punkten könnt ihr wirklich jeden davon überzeugen, dass unser Hobby absolut klar geht. Uns ist natürlich auch klar, dass Zocken im Überfluss auch negative Konsequenzen haben kann, aber darum soll es hier nicht gehen.

Wir appellieren hiermit trotzdem an ein geregeltes Maß (10-12 Stunden Sessions sind übrigens vollkommen ok - vergesst nur das Essen nicht und macht das nicht jede Woche ;-)).

Nach der Infografik gibt es noch ein paar Kommentare von uns zu den einzelnen Aspekten, falls euch unsere Meinung dazu interessiert.

Jetzt aber viel Spaß beim Lesen und Anschauen!

Die Grafik findet ihr hier

Quelle: only4gamers